christine Dohler wonderwoman_cosmea.de

Christine Dohler, Autorin (37): „Ich habe meine Sehnsucht gestillt, um frei zu leben.”

COSMEA® Wonderwoman –  Christine Dohler, 37

Namasté liebe Christine, schön, dass du da bist! Frauen sind dafür bekannt wahrhaftige Multitalente zu sein, du bist ein Paradebeispiel dafür: Du selbst bist Journalistin, Meditationstrainerin und hast jetzt ein eigenes Buch geschrieben. Aber erzähl am besten selbst einmal, wer du bist… 
Christine:>> Ja, gern. Ich bin Christine, 37 Jahre alt und wohne in meinem geliebten Eimsbüttel in Hamburg. Ich sehe mich selbst als Sinnfinderin, Hobby-Isländerin und Light- Abenteuerin. Mein Lieblingsthema ist Freiheit. Die habe ich für mich inzwischen realisieren können.
„Freiheit“ findet sich auch im Titel deines Buches: „Am Ende der Sehnsucht wartet die Freiheit“. Von welcher Sehnsucht sprichst du da und vor allem, wie sieht die Art von Freiheit aus?
Christine:>> Ich spreche von der Sehnsucht, erfüllt zu sein. Unabhängig von allem, quasi grundlos – egal, was ist. Zufriedenheit beim Leben zu spüren. Mit Freiheit meine ich ganz konkret ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Das zu tun, was man wirklich tun möchte. Ganz authentisch zu sein und dadurch auch Wirkkraft für die Gesellschaft zu haben. Denn wir fühlen uns alle inspiriert von Menschen, die “ihr Ding” machen. Warum? Weil sie ihre Wahrheit leben.
Im Buch erzähle ich, wie ich Freiheit in mir gefunden habe. Ich reise nach Nepal, Bali, Hawaii und vor allem zu mir selbst. Und finde dabei Lehrer des Lebens, die mich bei meinen Selbsterkenntnissen unterstützen. Das Buch ist nicht kryptisch und interpretationsbedürftig geschrieben, sondern klar auf den Punkt gebracht. Ich schreibe so, wie ich denke: offen und frei heraus. Es geht um Dinge, die mich in meinem alltäglichen Leben beschäftigen – vom Liebeskummer bis zur Angst vorm Tod.
Mit meinem Buch möchte ich auch andere Menschen inspirieren ihren eigenen Weg zu sich weiter zu gehen. <3
christine Dohler_cosmea.de (Medium)
Wie sieht dein Alltag heute so aus und was bestimmt täglich dein Leben?
Christine:>> Ich lerne mich jeden Tag ein Stück mehr kennen. Mein Alltag ist vor allem durch Genießen und Machen bestimmt. Genießen ist für mich Meditieren, Spazieren, lesen und mit Machen meine ich meine eigenen Projekte umzusetzen, zu reisen und Texte zu schreiben. Jetzt gerade bin ich viel für mein Buch unterwegs und gebe Lesungen. Hier könnt ihr einen kleinen Ausschnitt sehen: Wie Online Dating mich erst nervte und dann glücklich machte. *lacht*
Worin siehst du deine persönlichen Stärken?
Christine:>> Ich habe ein gutes Gespür für den Zeitgeist und andere Menschen. Und ich habe eine innere Stärke, die mich manchmal meine Komfortzone verlassen lässt, obwohl ich auch oft Angst habe und nicht immer mutig bin.
Hat “Frau sein” für dich eine bestimmte Bedeutung? 
Christine:>> Es bedeutet für mich, meine weibliche Stärke zu leben und mich dem Leben auch hinzugeben. Das bedeutet, zu vertrauen, dass sich vieles fügt. Ich liebe meine Sanftheit, aber auch meine Power und beides kann zusammenspielen, ich muss nicht das eine oder andere sein.
Wie geht es gerade für dich weiter? Hast du schon deine nächsten Schritte geplant?
Christine:>> Ich bin gerade dabei meine Podcast-Reihe in die Welt zu bringen, mit dem gleichnamigen Titel „Am Ende der Sehnsucht wartet die Freiheit“. Dort berichte ich von meinen Erfahrungen, außerdem biete ich online und offline Meditationskurse an, um mein Wissen aus jahrelangem und persönlichem Training bei namhaften Lehrern weltweit weiterzugeben. Ich möchte es einfach teilen.

Welche Hygieneprodukte für Frauen benutzt du?
Christine:>>  Ich habe die Menstruationstasse für mich entdeckt und benutze zusätzlich Slipeinlagen.
christinedohler_cosmea.de
Christine – Hast du Lust deine Gedanken, Gefühle und Alltägliches hier mit uns zu teilen und selbst Teil des Blogs zu werden?
Christine:>> Ja! Die Menschen um mich herum sind schon ziemlich weise. Und wie erfüllend ist es, wenn sich Frauen gegenseitig ihre Schönheit und Kraft spiegeln! Ich habe auf meinem Weg viele starke Frauen getroffen, die mich inspirierten. Leider verstecken sich auch noch viele Frauen oder haben Angst, gesehen zu werden. Ich möchte allen zurufen: Die Welt braucht Euch. JETZT!
Danke liebe Christine für deine Offenheit und Inspiration! Schön, dass du bei uns warst – du hinterlässt Inspiration und große Neugier auf dein Buch!

Webseite von Christine: http://christinedohler.de/ 

Wenn ihr Fragen an Christine habt oder eure Meinung mitteilen möchtet, dann hinterlasst einfach einen Kommentar hier unter diesem Beitrag, wir freuen uns darauf!

Du bist gefragt – mit deiner Wahrnehmung und deiner Perspektive

Teile deine Geschichte, lass dich von uns interviewen – Charlott & Evgenja aus deiner COSMEA-Redaktion.

Schreibe uns dazu eine E-Mail an: kontakt@cosmea.de

Stell dich in deiner E-Mail kurz vor und sag uns in kurzen Worten, warum du COSMEA-Wonderwoman werden möchtest.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung und darauf dich kennenzulernen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch das Klicken des Buttons stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Cookie-Hinweisen und der Datenschutzerklärung. Hier können Sie Cookies auch jederzeit deaktivieren.