Henriette Hell: „Frauen müssen nicht gleichzeitig Karriere machen, Kinder kriegen, f*ckable, ausgeglichen und politisch engagiert sein“

COSMEA® Wonderwoman – Henriette Hell
Henriette Hell ist Bestseller-Autorin und Journalistin. Sie schreibt am liebsten über ihr selbstbestimmtes Leben als Frau.

Liebe Henriette, wir freuen uns auf das Interview mit Dir und darauf, Dich als COSMEA® Wonderwoman kennenzulernen!
Stell Dich am besten selbst einmal kurz vor…
Henriette: >> Moin! Ich bin Henriette Hell, 35, arbeite als freie Journalistin und Autorin in Hamburg und auf meinen Reisen rund um den Globus. Einige kennen mich vielleicht durch meine STERN-Kolumnen oder meinen Bestseller „Achtung, ich komme! – In 80 Orgasmen um die Welt“. Am 3. August ist mein drittes Buch erschienen, in dem es um die Lebensrealität der Generation um die 30 geht: Wie geht man mit der großen Panik um, plötzlich alles im Erwachsenenleben – Karriere, Partnerschaft, Familienplanung – vermeintlich perfekt auf die Reihe kriegen zu müssen? Und gibt es vielleicht auch Alternativen zu den üblichen vorgefassten Lebensmodellen? – In „Ihr könnt mich mal … So nehmen, wie ich bin – Mein ziemlich geiles Leben ohne Kind und Karriere“ (Gräfe und Unzer, “Ihr könnt mich mal so nehmen, wie ich bin“) räume ich mit überholten Rollenklischees auf und wehre mich gegen konservative, einengende gesellschaftliche Erwartungen an Frauen meines Alters.
Wofür brennst Du im Leben? Was ist Deine Leidenschaft?

Henriette: >> Mit meinen Kolumnen und Büchern möchte ich die Menschen zum Lachen bringen, Tabus brechen, Frauen empowern und ihnen Mut machen: Ihr könnt selbst bestimmen, wie ein gelungenes Leben aussieht! Nebenbei wirke ich als DJ in einem Techno-Performancekollektiv mit. Ich mag den Kontrast aus wildem, verrücktem Nachtleben und konzentrierter Schreibarbeit. Insgesamt lebe ich wohl einfach für gutes Entertainment. Ich bin gerne dort, wo was los ist und stets neugierig auf das Fremde.
Wie sieht Dein Alltag heute so aus? Was bestimmt täglich dein Leben?
Henriette: >> Als Freelancerin arbeite ich von zu Hause oder in Cafés. Den Tag starte ich mit Yoga und einem Käffchen auf der Terrasse. Ich bin immer auf der Suche nach spannenden Geschichten über inspirierende, starke Frauen. Dabei höre ich stets auf meinen Körper: Sobald es zwickt, mache ich Feierabend und gönne mir etwas Schönes. Essengehen mit Freunden, ein Ausflug mit dem Cabrio, eine Massage.
Mit Perfektionswahn halte ich mich nicht auf. Ein entspannter Lifestyle ist mir wichtiger als Statussymbole. Dafür brauche ich auch nicht zwanzig Achtsamkeits-Apps auf dem Smartphone. Manchmal gleicht mein Leben einer gigantischen Fuck-up-Night. Ich wurde schon gefeuert, geghostet, ausgeraubt, ausgebuht, abgesetzt und von einem indischen Affen angepinkelt. Als alle meine Freunde studieren gingen, wählte ich den Quereinstieg in die Medienbranche. In meinen Zwanzigern arbeitete ich mich beinahe kaputt: zuerst, um Karriere zu machen, später nur noch, um irgendwie durchzuhalten. Auf einer Weltreise mit dem Rucksack erholte ich mich von dem toxischen Betriebsklima, in dem ich mich viel zu lange bewegt hatte – und schrieb unterwegs versehentlich einen Bestseller. Dadurch dämmerte mir allmählich, worum es geht: Um gut und erfolgreich zu sein, musst du dich nicht abkämpfen. Alles, was du brauchst, trägst du bereits in dir. Vertrau deinem Instinkt. Glaube an dich und deine Talente. Gib deiner Kreativität Raum, um sich zu entfalten. Das Leben ist zu kurz, um sich ständig aus der Perspektive anderer zu verurteilen! Jeder Mensch sollte die Regeln für ein gelungenes Leben selbst festlegen.
Worin siehst du Deine persönlichen Stärken?
Henriette: >> Ich habe ein tiefes Vertrauen in mich selbst und mein Können. Wenn ich mir etwas wünsche, dann stehen die Chancen gut, dass ich es auch erreichen werde – aus eigener Kraft. Außerdem stecke ich voller Lebensfreude und versuche in allem auch immer das Positive zu sehen. Ich möchte Leichtigkeit, Witz und Freude in die Welt tragen.
Was sind Deine Herausforderungen?
Henriette: >> Ich möchte immer weiter wachsen und dazu lernen, mich neuen, mitunter ungeahnten Herausforderungen stellen, aus meiner Komfortzone ausbrechen, Neues wagen, etwa durch Begegnungen und Gespräche mit inspirierenden Menschen aus allen möglichen Szenen, Kulturen oder Altersgruppen. Oft entstehen daraus die besten Geschichten, die ich dann wiederum mit meinen Leser:innen teilen kann.

Hat Frau-sein für Dich eine bestimmte Bedeutung?
Henriette: >> Frauen müssen nicht gleichzeitig Karriere machen, Kinder kriegen, fuckable, ausgeglichen, gertenschlank, topgestylt, politisch engagiert oder gut im Bett sein. Eins zur Zeit ist auch ganz schön gut! Lasst euch nicht von den vermeintlichen Statussymbolen und Insignien eines „gelungenen Erwachsenenlebens“ unter Druck setzen, sondern hört auf euer Herz. Denn es gibt kaum etwas, was sich von Mensch zu Mensch so stark unterscheidet wie die persönliche Definition von Glück!
Wählst Du Deine Hygieneprodukte für Frauen bewusst aus? Was benutzt Du selbst?
Henriette: >> Wenn ich zu Hause bin und es mir gemütlich machen kann, mag ich Periodenunterwäsche, gerne in stylischer Ausführung. Free Bleeding empfinde ich als ungeheuer befreiend und wohltuend. Sobald ich unterwegs bin, nutze ich Tampons – und danke der Erfinderin jeden Monat erneut auf Knien! 😉
Liebe Henriette, es ist herzerwärmend, Dich kennenzulernen und wir finden es großartig, wie Du Dich nicht ausbremsen lässt und einfach so lebst, wie es Dir Freude macht!
Liebe Wonderwomen da draußen, habt Ihr Fragen an Henriette oder möchtet Ihr Eure Meinung zu diesem Interview mitteilen? Dann hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag!

 

Links:

Henriette Hell bei Instagram: https://www.instagram.com/henriette_hell/

Henriette Hell bei Facebook: www.facebook.com/henriettehell/

Henriette zu Gast im Podcast „The Real Word“: https://bit.ly/36ZD8K2

 

Bildnachweise:

Fotos: ©Melina Mörsdorf Photography & Henriette Hell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü