Eva Assmuth-Orgasmische Meditation_COSMEA

“OM”, ja, es hat mit Meditation zu tun – Orgasmische Meditation >Gastartikel von Eva Assmuth

Was willst du? Wer bist du?

Diese Fragen haben mich früher in Verlegenheit gebracht. Was will ich und was willst du, dass ich will, damit du mich magst? Je weniger du mir vertraut warst, umso schwieriger wurde die Antwort für mich. Denn ich wollte ja, dass du mich magst.

Ich habe gelernt in meinem Leben auf dich zu achten, immer freundlich zu sein, nicht anzuecken, mich zu kümmern und dabei ein gutes Bild abzugeben. Ich ging meinem Beruf nach, habe mein Geld verdient, ich war selbstständig und unabhängig, habe geglänzt ohne zu sehr aufzufallen – ich habe mich angepasst.

Es gab da diesen Wunsch in mir nach Freiheit, nach Weite und nach Stille. Ganz ehrlich, da hast du nicht reingepasst. Ich glaubte, meinen Frieden finde ich nur dann, wenn ich endlich alleine bin, ohne Verbindung und ohne Verantwortung.

Der Wunsch ist echt und ein tiefsitzendes Verlangen in mir. Die Vorstellung, wie ich es erreichen kann, ist aber nicht sonderlich befriedigend.

Und Fragen kamen auf, wie:

Eva Assmuth_COSMEA Wonderwoman

„War’s das schon?“ „Was kommt da noch?“ oder „Eigentlich bin ich total glücklich und habe alles was ich brauche, aber …“

Mein Leben hat mich erhört und immer wieder Angebote gemacht. Zuletzt etwas eher Unerwartetes: OM.

Orgasmische Meditation (kurz OM). Beschrieben als eine Bewusstseinspraxis, die immer zu zweit durchgeführt wird. Die unsere Aufmerksamkeit und Verbindung trainiert, die immer 15 Minuten dauert. Wo der Fokus auf meiner Klitoris liegt. Total absurd! 

Als ich das erste Mal von Orgasmischer Meditation hörte, habe ich es sofort wieder vergessen. Beim zweiten Mal war ich geschockt und empört. Beim dritten Mal habe ich mich gewappnet, um mich zu verteidigen. Beim vierten Mal habe ich schon praktiziert.

Aber warum habe ich es dann doch getan?

Orgasmische Meditation hat etwas versprochen, was mir bis dahin noch keiner bieten konnte: Freiheit, Verlangen, Sicherheit, Vertrauen, Verbindung, Sexualität, das Feminine, etwas Verborgenes und das alles aus meiner eigenen Kraft heraus! Ich hatte Angst, Angst wer ich werde, wenn ich Alles haben kann, was ich mir wünsche. Deswegen habe ich es fast nicht gemacht.

Zum Glück war das alles so weit entfernt von meinen Vorstellungen und allem, was ich kannte, dass ich es ausprobieren musste, um wirklich urteilen zu können.

Als Frau habe ich gelernt auf andere zu achten, gut auszusehen, mich zurückzustellen, nicht zu viel zu wollen, mich anzupassen, zu geben, meine Gefühle zu unterdrücken und rational zu bleiben. Ich habe gelernt aufzupassen, nicht ausgenutzt zu werden. Ich habe gelernt mich zu schützen.

Eva Assmuth_COSMEA

Die Praxis Orgasmische Meditation fordert aber genau das Gegenteil von dem. Nämlich nach dem zu fragen, was ich will, mich zu fühlen, an mich zu denken, auf mein eigenes Verlangen zu hören und zu vertrauen.

OM ist vieles und bietet für jeden etwas anderes. Ich beobachte, dass es immer wieder Neues zu entdecken gibt. Was ich gelernt habe, ist, dass Freiheit in Verbindung mit Menschen entsteht, ein Weg herauszufinden, wer ich bin und was ich will. Orgasmische Meditation hilft dabei meinem Körper, meinem Gefühl und meinem Verlangen zu vertrauen. Mir zu vertrauen. Ich konnte dadurch Vitalität und Präsenz in meinem Leben entwickeln, die andere einfach anzieht.

Ich bin gespannt, wie dir mein erster Gastbeitrag als COSMEA-Wonderwoman gefallen hat. Und, ob du bereits von Orgasmischer Meditation gehört hast oder zum ersten Mal davon liest und, was du darüber denkst. Bist du eher neugierig oder abgewandt? Hinterlasse mir deine Meinung hier unter diesem Beitrag, ich beantworte natürlich auch gern deine Fragen, falls du welche hast.  

Ich freue mich auf unseren Austausch,
deine Eva

 


Eva ist OM-Trainerin und Desire Lifestyle Coach. Sie coacht vor allem Frauen in ihren 30ern, die mitten im Leben stehen, beruflich alles erreicht haben, was sie wollen, aber etwas vermissen. Und zwar ihren Zugang zu ihrem Verlangen, zu den Dingen, die sie wirklich wollen und die abgetrennt von ihren Gefühlen leben. Eva unterstützt Frauen sich mit ihrer Wahrheit, ihrem Verlangen und ihrer Intuition zu verbinden. Mehr Infos zu OM: http://www.orgasmic-meditation.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch das Klicken des Buttons stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Cookie-Hinweisen und der Datenschutzerklärung. Hier können Sie Cookies auch jederzeit deaktivieren.