Wann benutze ich Slipeinlagen, wann Binden? Cosmea.de

Wann benutzte ich am besten Slipeinlagen, wann Binden?

Der weibliche Zyklus beschäftigt uns Frauen durchschnittlich über eine Zeitspanne von 40 Jahren – und damit auch die Frage, wie wir uns jeden einzelnen Tag möglichst wohl in unserer Haut fühlen können. Wann benutzt man Binden, wann Slipeinlagen? Hier erfährst du mehr darüber!

Slipeinlage oder Binde – was ist wann die richtige Wahl?

Ratlos stehst du vorm Drogerieregal. Eher nach dem Zufallsprinzip als mit System greifst du zu einer der bunten Packungen mit Binden und Slipeinlagen in verschiedenen Längen und Stärken. Wann genau benutzt man eigentlich Binden und wann Slipeinlagen?
Im Prinzip teilen sich beide Produkte den gleichen Job: In den Slip geklebt, sollen sie Flüssigkeit auffangen und dir damit saubere Wäsche und ein trockenes Hautgefühl bescheren. Das funktioniert vor allem dann zuverlässig, wenn du Binden und Slipeinlagen benutzt, die für den jeweiligen Zyklustag angemessen sind. Hier liest du mehr über die richtige Verwendung.

Wann benutze ich Slipeinlagen, wann Binden? cosmea.deSlipeinlagen fangen kleine Mengen Flüssigkeit auf

Bei kleineren Flüssigkeitsmengen wie Ausfluss sind Slipeinlagen die richtige Wahl. Viele Frauen tragen sie jeden Tag. Daher ist es wichtig, dass sie luftdurchlässig und hautfreundlich sind. So sorgen sie für ein gutes und gesundes Klima. Auch wenn du bereits mit deinen Tagen rechnest, kannst du sicherheitshalber eine Slipeinlage tragen und deine Kleidung vor Überraschungen in Fleckenform schützen. Kündigt sich deine Regel bereits mit leichten Spuren an, sind Slipeinlagen ebenfalls hilfreich. In langer Form bewähren sie sich dann, wenn du beispielsweise einen aktiven Tag vor dir hast, an dem du dich viel bewegst und dein Slip nicht immer an Ort und Stelle sitzt.

 

Mit Binden bist du während der Periode gut geschützt

Wann benutzte ich am besten Slipeinlagen, wann Binden?cosmea.de

Binden können eine größere Menge Flüssigkeit als Slipeinlagen aufnehmen – was während der Periode auch dringend notwendig ist. Mit ihrem ausgeklügelten Innenleben leiten sie diese von der Haut weg und schließen sie im Saugkern ein.
Ob du eine Maxi- oder Ultrabinde bevorzugst, hängt von deinem Gefühl ab: An einem gemütlichen Nachmittag allein auf dem Sofa mit einem gemütlichen Slip magst du vielleicht die dickeren Maxi Binden lieber, die weich und bauschig im Slip liegen. Im Büro oder beim Date fühlst du dich womöglich mit der ultradünnen Variante wohler, die Flüssigkeit im Inneren speichert und die sich nicht abzeichnet. In der Nacht, wenn du liegst, sind extralange Binden sinnvoll. Flügelvarianten helfen, auch die Seiten deiner Wäsche zu schützen. Dank der Flügel kann nämlich keine Flüssigkeit an der Binde vorbeilaufen und sie geben noch mehr Halt im Slip.

Bei Blasenschwäche verwendest du besser spezielle Einlagen

Wenn du ab und zu ein wenig Urin verlierst, etwa wenn du lachst oder niest, hast du eine leichte Blasenschwäche. Das geht vielen Frauen so, die beispielsweise gerade ein Baby geboren haben, weil der Beckenboden noch geschwächt ist. In so einem Fall hast du vielleicht auch einfach schon mal zu einer Slipeinlage gegriffen, die du gerade da hattest. Allerdings sind normale Binden und Slipeinlagen nicht die richtige Wahl. Am besten schaust du dich gezielt nach Produkten um, die den kleinen Urinschwall besser wegstecken: Auf der Verpackung findest du einen Hinweis, wenn eine Einlage für Inkontinenz geeignet ist.

Fazit: Auf die Flüssigkeitsmenge kommt es an!

Wann du Slipeinlagen oder besser Binden benutzt, hängt davon ab, wie viel sie leisten müssen: Slipeinlagen sind für eine geringere Flüssigkeitsmenge konzipiert, während Binden eine größere Saugkapazität haben. Im Folgenden findest du die wichtigsten Infos in der Übersicht:

Slipeinlagen fangen beispielsweise Ausfluss oder Spuren von Regelblut zum Periodenbeginn auf. Luftdurchlässig und hautfreundlich, sind sie für jeden Tag geeignet.
Maxi Binden und Ultra Binden saugen Monatsblut auf und schließen es im Inneren ein.
Wenn du eine Blasenschwäche hast, greifst du am besten zu Spezialprodukten.

Am wichtigsten ist, dass Du Dich wohl fühlst. Probiere verschiedene Möglichkeiten aus und entscheide anschließend.

Wann Binden und wann lieber Slipeinlagen benutzen?_cosmea.de

Möchtest du die COSMEA Produkte selber testen? Dann trag dich in unseren Newsletter ein und erhalte jeden Monat die Chance 1 von 10 COSMEA Überraschungspaketen zu gewinnen: https://cosmea.de/produkte-testen/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch das Klicken des Buttons stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Cookie-Hinweisen und der Datenschutzerklärung. Hier können Sie Cookies auch jederzeit deaktivieren.