Eva Assmuth, TurnOn Hamburg_Cosmea.de

Eva (37): “Mein Körper ist mein Zuhause.”

COSMEA® Wonderwoman –  Eva Assmuth, 37

Hallo liebe Eva, wir freuen uns auf das Interview mit dir!
Eva:>> Herzlichen Dank und Hallo! Ich freue mich sehr, dass ich hier dabei bin. Mein Name ist Eva und ich bin Mitgründerin von TurnON Deutschland. Wir unterrichten Orgasmische Meditation (kurz OM), halten Seminare und Coachings, für alle Menschen die mehr Verbindung in ihrem Leben wollen. Ich bin eine Erkunderin, liebe das Reisen und lass mich super gerne vom Leben überraschen.

Eva, wie sieht dein Alltag so aus? Was bestimmt täglich dein Leben?
Eva:>> Mein Alltag ist abwechslungsreich und oft unerwartet. Ich wache morgens in anderen Ländern und Städten auf, mein Zuhause ist mein Körper, Flughäfen sind mein zweites Wohnzimmer. Ich liebe die Bewegung und den Fluss beim Reisen genauso wie ich es liebe in Hamburg aufzuwachen. Gerade ist eine Zeit wo ich mehr in Hamburg bin. Ich liebe die Stadt und das Schmuddelwetter. Aber es gibt eine Sache, die ich überall mit hinnehme, mein Anker, das ist meine Praxis. Ich beginne jeden Tag mit Praxis, Meditation, OM, Lesen, Schreiben und ein Check-in mit meinen Frauen. Erst dann geht es richtig los. Meine Praxis gibt mir die Klarheit und den Fokus, die ich für den Tag brauche. Und dann dreht sich alles weitere um Verbindung, in einem OM Training, in einer Coaching Stunde, oder wenn wir uns auf den nächsten Kurs vorbereiten. Langweilig wird es ganz sicher nicht. Wenn ich in Hamburg bin, arbeite ich gerne im Cafe um die Ecke oder in einem Co-Working Space, ich treffe Freunde und neue Menschen, Schreibe viel und lasse mich vom Leben überraschen.
Eva Assmuth, TurnOn Hamburg_Cosmea.de
Was bedeutet für dich Frausein? Oder anders: Hat Frausein für dich eine bestimmte Bedeutung? 
Eva: >> Frau-sein bedeutet ich sein. Frau-sein ist etwas Wunderschönes und so vielseitig. Für mich bedeutet es meinen Körper voll zu spüren und wahrzunehmen. Frau-sein ist Sexy. Mein Verlangen zu erkennen, mich nicht dafür zu verstecken was ich will. Frau-sein bedeutet für mich Intuition und Vertrauen. Verbunden sein mit anderen Frauen. Frau sein ist auch ein bisschen chaotisch, kreativ – lebendig eben. Frau-sein ist eine Stärke, die nicht durch Druck ausgeübt wird, sondern Kraft ausstrahlt. Diese Kraft zeigt sich z.B. in Verletzlichkeit, Wärme, Verständnis und Ehrlichkeit. Frau-sein ist eine Reife und eine Fülle, die nichts mit dem Alter zu tun hat.
Worin siehst du deine persönlichen Stärken?
Eva:>> Das ich es wissen will. 🙂 Wobei dabei trete ich mir doch eher selbst auf die Füße. Meine Stärken sind meine Aufmerksamkeit, Zuhören, meine Offenheit immer wieder Neues auszuprobieren, einzugestehen wenn ich falsch liege, Vertrauen in das Leben und mein Glaube.
Interview mit Eva Assmuth_cosmea.de
Hat sich dein Gefühl zum „Frausein“ in deinem Leben gewandelt oder verändert?
Eva:>> Oh ja! Da hat sich einiges in meinem Leben verändert. Früher wusste ich gar nicht so genau was ich damit anfangen soll. Frau sein war eher ein Fluch. Ich habe immer nur gehört, ich alleine bin nicht genug um sicher zu sein im Leben. Ich war zu viel für einen Mann, mit dem was ich erlebt habe und mit dem was ich vom Leben wollte. Alles drehte sich irgendwie darum aus der Sicherheit Familie in die Sicherheit Ehe überzugehen, alles dazwischen war unsicher. Das habe ich nie verstanden.
Durch die OM Praxis habe ich ein ganz anderes Verhältnis zu mir bekommen. Ich habe mich und meinen Körper ganz neu kennengelernt und vor allem Vertrauen entwickelt, dass nichts mehr mit äußerlichen Bedingungen zu tun hat, sondern aus meinem tiefsten Inneren kommt. Ich kann mir vertrauen, und das ist das Wichtigste für jede gute und jede stabile Verbindung. Heute ist Frau-sein eine ständige Erinnerung, dass ich selbst genug bin, egal was andere sagen. Frau-sein ist mich voll wahrnehmen mit meinem Verlangen. Das Schöne daran, seit dem das für mich so klar ist, kann ich viel mehr annehmen, bin freier und selbstsicherer. Mir fehlt nichts, ich muss nichts beweisen, deswegen kann ich auch so viel mehr haben. Frau-sein heute ist ein freies Gefühl, erfüllt, lebendig und verbunden.
Welche Hygieneprodukte für Frauen benutzt du?
Eva:>> Ich bin da ganz einfach, ich benutze Tampons, bequem und unkompliziert. Wenn ich zuhause bin Free Flow, sich auf den Körper einstellen, regelmäßig aufs Klo gehen, und das Blut fließt ab. Das war´s auch schon 🙂

Eva Assmuth_Wonderwoman_Cosmea.de

Eva – hast du Lust Teil der COSMEA Community zu sein und deine Gedanken, Gefühle und Alltägliches hier mit uns zu teilen?
Eva: >> Ja, sehr gerne.
Über was hast du Lust zu schreiben?
Eva:>> Ich würde total gerne über Orgasmische Meditation schreiben, und alles was damit zu tun hat, wie Verbindung, Desire (Verlangen), das Feminin, Beziehung, ach und noch viel mehr.

Wow. Liebe Eva, deine Offenheit überwältigt uns – von vielen Dingen hören wir gerade zum ersten Mal. Vielen Dank, dass du uns von dir, deinem Frau-sein und deinem Leben erzählst. Wir sind gespannt auf deine Artikel und freuen uns auf den Austausch in der COSMEA Community <3 

Wenn ihr Fragen an Eva habt oder eure Meinung zum Wonderwoman-Interview mit Eva mitteilen möchtet, dann hinterlasst einfach einen Kommentar hier unter diesem Beitrag, wir freuen uns darauf!

Lies hier den ersten Gastblogbeitrag von Eva Assmuth über “OM”, ja, es hat mit Meditation zu tun – Orgasmische Meditation


Du bist gefragt – mit deiner Wahrnehmung und deiner Perspektive

Teile deine Geschichte, lass dich von uns interviewn – Charlott & Evgenja aus deiner COSMEA-Redaktion.

 

Schreibe uns dazu eine E-Mail an: kontakt@cosmea.de

Stell dich in deiner E-Mail kurz vor und sag uns in kurzen Worten, warum du COSMEA-Wonderwoman werden möchtest.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung und darauf dich kennenzulernen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch das Klicken des Buttons stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Cookie-Hinweisen und der Datenschutzerklärung. Hier können Sie Cookies auch jederzeit deaktivieren.