Julia Frase (29) “Ankommen im Glücklichsein funktioniert nur mit Mut zu Veränderungen.”

COSMEA® Wonderwoman – Julia Frase

Freie Rednerin für Freie Trauungen und Taufen, Texterin für Web und Social Media
Liebe Julia, toll, dass Du dabei bist! Wir freuen uns, Dich näher kennenzulernen – stell’ Dich unseren Wonderwomen-Leserinnen gerne kurz einmal vor:
Julia:>> Hi, ich bin Julia und lebe am Osterbekkanal in Hamburg. Ich habe Marketing und Kommunikation in Berlin studiert und viel Erfahrung im Umgang mit Menschen durch meine Erfahrung als General Manager im Hotel. Die Themen Sinnfindung, Ankommen im Glücklichsein und die eigenen Grenzen auszuloten prägen mich seit meiner Jugend.
Du hast vor einiger Zeit deinen Job als Hotelmanagerin von Europas größtem Hostel in Hamburg aufgegeben, um Freie Rednerin für Freie Trauungen und Taufen zu werden – Wie kam es überhaupt dazu und was können wir uns darunter genau vorstellen?
Julia:>> Die Zeit als Hotelmanagerin und Führungskraft von 40 Mitarbeitern war unglaublich energiegeladen. Das Hotel konnte bis zu 2000 Betten beherbergen, sodass an einem „normalen“ Freitag 1500 Gäste eingecheckt sind. Die unzähligen Begegnungen mit Menschen, das Kennenlernen der verschiedenen Charaktere und zu sehen, wie viel man gemeinsam im Team erreichen kann, fasziniert mich. Am Ende erkannte ich, dass die Zeit gekommen war, eine neue Reise zu starten und begann alles LOSZULASSEN: meine finanzielle Sicherheit, berufliches Ansehen, das Hotel und meinen durchgetakteten Alltag. Meine größte Angst war, dass ich das erste Mal im Leben keinen Plan B hatte.
Schließlich besuchte ich privat eine Hochzeit, sah die Freie Zeremonie und spürte, dass es gut zu mir passen würde. Ein normaler Job kam für mich ohnehin nicht mehr in Frage. Das Berufsbild als Freie Rednerin erschien mir ausgefallen genug, um zu meiner Persönlichkeit zu passen und es ging wieder darum Menschen glücklich zu machen! 🙂
Wie sieht Dein Alltag heute so aus? Was bestimmt täglich dein Leben?
Julia>> Nachdem ich meinen Job als Hotelmanagerin aufgegeben hatte, saß ich eine ganze Weile in der Sonne und genoss die Selbstliebe. Schon immer hatte ich daran gedacht, in dem einen Café zu verweilen, ohne dass mir der nächste Termin im Nacken sitzt. Plötzlich hatte ich unendlich Zeit und saß ein paar Stunden im Café. Das war so eine Befreiung! Zu lange hatte ich vergessen, mich um mich selbst zu kümmern. Am Anfang war das Entspannen ein Problem für mich, sodass ich den „Drive“ für die Gründung von Loverituals.de nutzte – mein Label für Freie Trauungen und Freie Taufen in Hamburg und Berlin. Heute verbringe ich meinen Alltag hauptsächlich zu Hause und genieße die Grenzenlosigkeit der Stille und der digitalen Arbeitswelt. Natürlich besuche ich viele Kooperationspartner und jetzt im Winter zukünftige Paare für die nächsten Sommer-Trauungen. Meine Aufträge als Texterin geben mir außerdem die Möglichkeit, mich immer wieder in neue, aufregende Themenwelten zu stürzen. Als nächstes möchte ich Produkte für die freien Zeremonien entwickeln.

Worin siehst du deine persönlichen Stärken?
Julia>> Mich zeichnet vor allem Kreativität, eine hohe Dienstleistungsorientierung  und „Biss“ im Leben aus. Schon während meines Marketing-Studiums konnte ich zehn Stunden in der Bibliothek ohne Pause lernen. Genau das meine ich mit Grenzen ausloten…Ich liebe es meine Grenzen zu überlaufen und persönlich zu wachsen. Mein Business Coach René Hana nennt es „x+1

x ist die unbekannte Konstante

mit +1 können wir unsere Komfortzone verlassen und das „Mehr“ im Leben erfahren.

Was sind Deine Herausforderungen?
Julia:>> Manchmal möchte ich am liebsten alles sofort und jetzt. Ich bin es gewohnt schnell an meine Ziele zu kommen und (mich) komplett durchzuorganisieren. Loslassen und Geduld sind wichtige Tugenden, die mich manchmal aus dem Konzept bringen.
Wie geht es gerade für dich weiter? Hast du schon deine nächsten Schritte geplant?
Julia:>> Aktuell baue ich zwei Standbeine auf: Love Rituals mit den Freien Trauungen und Freie Taufen, da diese jedoch saisonal sind, habe ich gerade auch viel Spaß in meinem „alten“ Job als Marketing-Mangerin. Die nächsten Monate verbringe ich die meiste Zeit mit Texten, Social Media und lebe meine Kreativität.
Welche Hygieneprodukte für Frauen benutzt du?
Julia:>> Seitdem ich denken kann, nutze ichTampons. Vielleicht bin ich da noch etwas verklemmt, aber sie passen genau in meinen pragmatischen Alltag: sie ziepen nicht und man kann sie unauffällig in die Handtasche versenken. Auf Bio-Tampons würde ich in Zukunft der Umwelt zuliebe umstellen. 🙂
Hat “Frau sein” für dich eine bestimmte Bedeutung? 
Julia:>> Als Frau kann man gut zwischen den Zeilen lesen und hat feine Sensoren für Stimmungen und ungesprochene Worte. Auch meine (hormonelle) Emotionalität und Leidenschaft erkenne ich als etwas Wunderbares an. Sie bringt Nuancen und Vielfalt in die Welt. Außerdem mag ich es mit anderen Frauen zusammen zu arbeiten: sie sind zuverlässig, fleißig und cool!
Julia – Hast du Lust deine Gedanken, Gefühle und Alltägliches hiermit uns zu teilen und selbst Teil des Blogs zu werden?
Julia:>> Es wäre mir eine außerordentliche Freude, mein Wissen zu teilen und Ratschläge von anderen Frauen zu erhalten.
Dankeschön für Deine Offenheit, liebe Julia! Wir freuen uns schon auf deinen Blogbeitrag.

 

Julias Website: https://loverituals.de/

Julias bei Instagram: https://www.instagram.com/loverituals.de/

Julias bei Facebook: https://www.facebook.com/LOVERITUALSHAMBURG/

 

Habt Ihr Fragen an Julia oder möchtet Eure Meinung mitteilen, dann hinterlasst einfach einen Kommentar hier unter diesem Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü