Cosmea Blogbeitrag Charlott

Hola, ich bin Charlott (27) von eurer COSMEA Blog Redaktion

Hola ihr lieben COSMEA Wonderwoman 🙂

Ich bin Charlott und neben Evgenja die zweite Hälfte der COSMEA-Redaktion. Ich bin schon gespannt, welche Themen euch interessieren und welcher Gesprächsstoff hier heiß diskutiert wird 😉 Aber zunächst erzähle ich euch, wer ich bin und was ich hier im COSMEA-Blog so mache :

Ich bin eigentlich das typische, romantische Mädchen, wie sie in Kitschromanen zu finden ist. Ich mag Liebesfilme, bin Papas Liebling, trage furchtbar gerne Röcke und Kleider und habe einen Jackenfetisch. Im Laufe meines Erwachsenwerdens, fand ich dieses “Niedlich sein” nicht mehr genug, vor allem weil mich viele Menschen nur aus diesem Blickwinkel sahen. Also ging ich auf die Suche nach meinen männlichen Attributen, um neue Seiten an mir kennenzulernen, sie raus zu lassen und mich auszugleichen. Mittlerweile lebe ich gerne meine weibliche Seite aus, was ich sehr mit Hingabe verbinde, schätze mein Frau-sein und weiß aber auch meine männlichen Charakterzüge zu nutzen und an entsprechenden Stellen sachlich Kante zu zeigen.

Nach meinem BWL Studium, arbeitete ich als New Business Assistentin & Projektmanagerin in einer Packaging Design Agentur. Zusammen mit Evgenja habe ich die COSMEA Webseite gebaut und wir haben den Blog eröffnet! Jetzt bin ich für die Recherche von neuen Themen zuständig und suche euch COSMEA-Wonderwomen da draußen! Dafür bereite ich eure Interviews vor- und nach und mache die Fotoshootings und die anschließende Bildbearbeitung.

Dies sind meine 5 Top-Stärken:

  1. Ideensammlerin
  2. Positive Einstellung
  3. Einfühlungsvermögen
  4. Wissbegier
  5. Leistungsorientierung

Meine Vorliebe bei Damenhygiene-Artikeln

Früher habe ich meistens Tampons benutzt, weil ich Angst hatte, es würden bei Binden Gerüche entstehen. Inzwischen weiß ich es besser. Ich habe immer sehr wenig Blut während meiner Periode, sodass der Tampon fast trocken bleibt. Jetzt nutze ich stattdessen Ultrabinden & Slipeinlagen, weil sie wesentlich bequemer sind als Tampons, denen die Flüssigkeit zum Aufsaugen fehlt.

Warum ist der COSMEA Blog wichtig für uns Frauen?

Ich bin so aufgewachsen, dass für mich die weibliche Befreiung kein großes Thema war. Nun – durch meinen eigenen Bekanntenkreis und in Gesprächen mit euch Wonderwomen ist mir doch eines klar geworden: Beim Thema Menstruation gibt es noch lange keine unverblümte Freiheit darüber zu reden, nach meiner Beobachtung machen das weder Frauen noch Männer sonderlich gern. Es kommt höchstens mit vorgehaltener Hand oder durch irgendwelche Andeutungen zur Sprache. Also Ladies, lasst uns über das Natürlichste der Welt einfach FREI und laut reden! 

Ich finde es toll zu sehen, wie die COSMEA Community wächst und auch ich ein Teil davon bin. Und YAY – ich freue mich, dass der COSMEA Blog eröffnet ist und wünsche mir, dass wir uns hier offen austauschen, voneinander lernen und uns Raum für ehrliches Frau-sein geben.

Dazu suche ich Dich – mit deinen Geschichten, Gedanken und Gefühlen!

Wenn du Fragen an mich hast oder deine Meinung mitteilen möchtet, dann hinterlasse einfach einen Kommentar hier unter diesem Beitrag, ich freue mich darauf. 

Liebste Grüße, eure Lotte 🙂

 


Du bist gefragt – mit deiner Wahrnehmung und deiner Perspektive

Teile deine Geschichte, lass dich von uns interviewn – Charlott & Evgenja aus deiner COSMEA-Redaktion.

 

Schreibe uns dazu eine E-Mail an: kontakt@cosmea.de

Stell dich in deiner E-Mail kurz vor und sag uns in kurzen Worten, warum du COSMEA-Wonderwoman werden möchtest.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung und darauf dich kennenzulernen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch das Klicken des Buttons stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unseren Cookie-Hinweisen und der Datenschutzerklärung. Hier können Sie Cookies auch jederzeit deaktivieren.